Luhrmannhof
                 

Der Luhrmannhof e.v.

Der Luhrmannhof ist seit 30 Jahren ein studentischer Wohnort, der vom Studiwerk Osnabrück unterhalten wird. Dies ermöglicht 49 Studierenden ein bezahlbares Leben hier auf dem Hof. Da sich der Hof für das Studierendenwerk (aufgrund von anstehenden Sanierungsarbeiten) wirtschaftlich nicht mehr trägt, möchte das Studiwerk unser Wohnheim nicht länger tragen. Der ganze Hof soll also verkauft werden. Der Spirit des Luhrmannhofes, wie er sich seit Jahrzehnten trägt, wird dann verloren gehen. Das lassen wir uns nicht gefallen und deswegen haben wir einen Verein gegründet. Wir (die Bewohner*innen) haben uns formiert und weiten unsere Fühler aus in Richtung alternativer Nutzungsmöglichkeiten. Nachdem die Bewohner*innen des Hofes die Nachricht über den Verkauf erreichte, ging alles ziemlich schnell. Der Verein hat sich gegründet und wir haben einen ersten Konzeptentwurf für die Erhaltung des Hofes ausgearbeitet. Mit diesem Konzept haben wir den Verwaltungsrat des Studierendenwerks überzeugt, welcher uns eine einjährige Phase eingeräumt hat, in der wir ungestört an der Ausarbeitung und Realisierung unseres Konzepts arbeiten können. Das war auch der Beginn einer kooperativen Beziehung zum Studiwerk Osnabrück.

Wir positionieren uns gegen jegliche Form von Rassismus, Sexismus, Diskriminierung und menschenverachtender Weltanschauung.

Hier geht es weiter:  Was den Hof ausmacht